Aluminium Grabenbrücken 


Unsere Grabenbrücken werden aus einem speziellen Aluminium-Strangpressprofil hergestellt, das insbesondere zur Überwindung baulicher Hindernisse wie Aushebungen oder Gräben eingesetzt wird. Sie gestatten nicht nur Personen die Überwindung dieser Hindernisse, sondern vor allem Fahrzeugen mit Rädern oder Gummiraupenketten, die bei der normalen Baustellentätigkeit zum Einsatz kommen. Durch ihre Ausstattung mit rutschfester Trittfläche, klappbaren Geländern und Fußleiste eignen sie sich besonders für die Verwendung in horizontaler Stellung.

Grabenbrücke, Länge 1260 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus Aluminium                               Länge: 1260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:         200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   600 mmGewicht:                   37 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 3000 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 4500 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden!

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 1260 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 1260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:           200 mm (Wert B)Innenbreite:              1250 mm (Wert C)Außenbreite:             1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:   1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:     600 mmGewicht:                      41 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 1660 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 1660 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:  1000 mmGewicht:                     47 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 3000 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 4500 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 1660 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 1660 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   1000 mmGewicht:                      52 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 2260 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 2260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:           200 mm (Wert B)Innenbreite:              1000 mm (Wert C)Außenbreite:             1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:   1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:    1600 mmGewicht:                      62 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 3000 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 4500 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 2260 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 2260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   1600 mmGewicht:                     70 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 2660 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 2660 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   2000 mmGewicht:                     72 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 3000 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 3514 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 2660 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 2660 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   2000 mmGewicht:                     81 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 3260 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 3260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   2600 mmGewicht:                      87 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 2746 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 2375 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 3260 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 3260 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   2600 mmGewicht:                      98 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 4060 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 4060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   3400 mmGewicht:                    107 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1830 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1658 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 4060 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 4060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   3400 mmGewicht:                    121 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1500 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1432 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 5060 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 5060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe: 200 mm (Wert B)Innenbreite: 1000 mm (Wert C)Außenbreite: 1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe: 1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite: 4400 mmGewicht: 132 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1292 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1204 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 5060 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 5060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   4400 mmGewicht:                    149 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 1292 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 1204 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 6060 mm, Innenbreite 1250 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 6060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1250 mm (Wert C)Außenbreite:            1370 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   5400 mmGewicht:                    178 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 998 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 945 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage

Grabenbrücke, Länge 6060 mm, Innenbreite 1000 mm
Fahr- und Laufbrücke aus AluminiumLänge: 6060 mm (s. Skizze, Wert A)Fußhalterhöhe:          200 mm (Wert B)Innenbreite:             1000 mm (Wert C)Außenbreite:            1120 mm (Wert D)Handgeländerhöhe:  1000 mm (Wert E)max. Grubenbreite:   5400 mmGewicht:                    157 kgTragfähigkeit* bei einem 750 mm breiten Raupenfahrzeug und einer Kettenlänge von 1000 mm: 998 kg* bei einem 900 mm breiten Reifenfahrzeug und einem Achsabstand von 750 mm: 945 kgBeachten Sie zusätzlich folgende Hinweise! Bei Raupenfahrzeugen muss die Breite der Raupenketten mindestens 200 mm betragen, bei Reifenfahrzeugen muss der Reifenabdruck eine Fläche von mindestens 200 x 200 mm aufweisen! Die maximal zulässige Achslastverteilung ist 40% zu 60%, der optimale Wert liegt bei 50% zu <50% Die beiden Enden der Gangway müssen jeweils auf eine Länge von mindestens 330 mm aufliegen! Wird die Fahrbrücke so angelegt, dass eine Anhöhe überwunden wird, sie also nicht mehr waagerecht anliegt, darf die Maximalsteigung von 5% nicht überschritten werden! 

Preis auf Anfrage